Tel.: +49 2054 125433 online
Ihr Warenkorb
keine Produkte

Iberoformica subrufa

Art.Nr.:
004803
Lieferzeit:
auf Lager auf Lager
Größe:
Königin + 0 Arbeiterinnen
Königin + 1-4 Arbeiterinnen ( 24,90 € )
Königin + 5-10 Arbeiterinnen ( 29,90 € )
Königin + 11-25 Arbeiterinnen ( 34,90 € )
Königin + 26-50 Arbeiterinnen ( 39,90 € )
gesamt 19,90 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

 In den Warenkorb
Versandgewicht je Stück: 0.05 kg


Lat. Name: Iberoformica subrufa
Trivialname: -
Taxonomie: Unterfamilie: Formicinae (Schuppenameisen) Tribus: Formicini
Haltungsklasse: (2) neigen in kleinen Gefäßen sehr schnell zum Einsatz ihrer Ameisensäure
Verbreitung: Spanien, Frankreich, Portugal
Habitat: stark thermophil, bevorzugt auf sandigen Böden (bzw. Flussufer, Waldränder) mit verkrauteter Vegetation
Kolonieform: monogyn
Königin: Größe: 9 - 11 mm Farbe: dunkelrotbraun, Gaster schwarzbraun
Arbeiterin: Größe: 4 - 6 mm Farbe: dunkelrotbraun, Gaster schwarzbraun
Soldaten: nicht vorhanden
Männchen: Größe: 5 - 6 mm Farbe: dunkelbraun
Nahrung: Honiglösung, Zuckerlösung, Insekten bsp. Paarflügler wie Fliegen,Mücken
Luftfeuchtigkeit: Arena: 30  - 50% Nestbereich: 50 - 60%
Temperatur: Arena: 18 - 28°C Nestbereich: 21- 24°C
Winterruhe: ja, von November bis Februar bei 12 - 14°C
Nestform: Erdnester häufig mit mehreren Eingängen
Formicarienart: Farm, Farmbecken, Becken, Rahmenbecken, Insel, Acrylzylinder, Ytong/ Gipsnester
Formicariengröße: Größe: S - M
Substrat: Farm: Sand - Lehm  Arena: Sand - Lehm
Bepflanzung: wiesenartig mit Gräsern
Dekoration: Ästen, Steinchen
Beschreibung: Formica subrufa ist eine aggressive Art aus dem Mittelraum, die sehr schnell auf Neststörungen reagiert.
Entwicklung: Schwarmflug:  Juni - Juli,
Gründung: erfolgt claustral (ohne Fütterung)
Koloniegröße: -
Angebote Menge: eine begattete Königin und Arbeiterinnen (siehe Auswahl); Brut (je nach Jahreszeit und Entwicklung unterschiedlich)
Weblinks: - Forum

- Quellenverweis