Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Apocrita.de - Ameisenversand. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jafix

Anfänger

  • »Jafix« ist männlich
  • »Jafix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Wohnort: Allgäu

Beruf: Webdeveloper

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 14. August 2012, 14:44

Haltungsbericht Lasius niger - Let's go! :)

Vorwort

Hallo zusammen!
Hier also mein Bericht zu Lasius niger. Der Diskussionsthread ist hier zu finden.
Da ich meine Notizen hauptsächlich "analog" (Papier und Stift... So altbacken halt ^^ ) Mache, bitte ich um Verzeihung, wenn die Einträge zeitweise mit ein paar Tagen Differenz online kommen. So wie es mir halt zeitlich raus geht.
Jetzt aber los...

Der Urknall

Ich kann nicht mehr sagen wie ich auf das Thema Ameisen und deren Haltung kam.
Mag sein, das es bei einem bei einem Streifzug durchs Web war oder in einer verirrten E-Mail. Eine kurze Google Suche und schon war das Interesse geweckt. Ich begann mir Bilder der kleinen näher zu betrachten und den einen oder anderen Artikel zu lesen.
Letztendlich kam dann auch das Thema Ameisenhaltung auf und von da an gab es kein zurück.
Etliche Foren, (Haltungs-) Berichte und Websites wurden studiert und immer mehr kam der Gedanke auf, mir auch neue Mitbewohner zu besorgen.
Als ich dann noch meiner Freundin davon erzählte und Sie auch dabei war, gab es kein zurück mehr.
Kurzum, heute kam unsere Bestellung von Apocrita . (Ich gehe hier mal nur auf meine "Ausstattung" ein... :) )

Die Bestellung

Bestellt habe ich mir folgendes:
Das Starterset dürfte klar sein... ;) Dazu gilt zu sagen das die Verarbeitung in Ordnung ist, aber die Bohrung an der Seite der Arena minimal zu klein für den mitgelieferten Stopfen, da ich diesen nicht mit aller Gewalt rein drücken wollte um ein springen des Glases zu vermeiden. Ein minimaler Spalt zwischen Arenadeckel und Arena ist inzwischen mit etwas Fensterdichband (War noch in meinem Bastelfundus) gefixed.

Die Mehlwürmer gab's dazu, weil ich den kleinen etwas Auswahl bieten wollte und es hier in der Gegend (Südbayern) an entsprechenden Läden mangelt.
Reagenzgläser und Stopfen: Kann man immer mal brauchen. U.a. für kleine Fotosessions von Gartenbewohnern oder den nächsten Schwarmflug, oder oder oder... ;)
Den Wildflower Ast noch als Deko und die Futter-Glasschale als ... na Futterschale eben... :P

Netter weise hat Aprocrita noch Jelly gratis mit dazu gepackt. Ich wusste nicht wie sich das so hält wenn es erst mal offen ist und auf Nachfrage per Mail kam dann, das es geöffnet nicht sooo Haltbar sei - ggf. Lagerung im Kühlschrank - daher gibts das erst wenn ein paar Arbeiterinnen da sind.

Womit wir auch schon bei den Hauptakteuren wären. Lasius niger. Das gekaufte Set enthält eine Kolonie.
Neben der Königin kamen noch ein paar Eier sowie Puppen.

Hey ho, lets go!

Am 08.08.2012 Abends war das Paket dann da. Vorsichtig ausgepackt kam alles unbeschadet an und ich danke DHL das Sie nicht alles so ... ... ... ungut behandeln. Naja. Stand ja auch "Achtung Glas" drauf. Alles war vollständig und die Königin (augenscheinlich gut munter) schaute mich erst mal ungläubig an, als wollte Sie mir sagen: "So so, du bist also der neue..." :D

Das Formicarium wurde dann, anhand der vorab per Mail erhaltenen Anleitung, eingerichtet und die Farm schon mal bewässert. Auch wenn ich mir nichts vor mache und weis, das es wohl 2013 werden wird bis die kleinen da einziehen... Doch man weiss ja nie... :)
Zu guter letzt dann noch das Reagenzglas (RG) in die Arena, etwas Alufolie zur Abdunklung drüber und es kann los gehen...

Ankommen, runterkommen, ausruhen

Nachdem nun Um- und Einzug gemeistert waren galt es nun erst einmal zu Ruhe zu kommen.Gesagt getan und die kleine erst mal, im sowieso schon dunklen Zimmer, sich selbst überlassen.
Wie sich später herausstellte nutzte sie die Zeit um sich und ihre Brut etwas zu sammeln.

Doch als ich dann später (so gegen 24:00h) wieder in Zimmer zurück kam staunte ich nicht schlecht. Die Königin saß auf der Glasschale und tat sich am Honigwasser gütlich. Schön - so scheu ist Sie wenigstens nicht... :)
Doch dann war's mal genug Aufregung für einen Tag und schlafen war angesagt.

Bestandsaufnahme

Was ich bisher so erkennen kann:
Königin: 1
Eier: Viele (ein großes oder zwei kleine Pakete - kann ich nicht so genau sagen)
Larven: Soweit ich es erkennen kann keine
Puppen: ca. 16

Was für's Auge
»Jafix« hat folgende Dateien angehängt:
Wer möchte kann meinen Haltungsbericht auch gerne in Evernote verfolgen.
=> www.evernote.com/pub/jafix/haltungsberichtlasiusniger

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jafix« (14. August 2012, 15:58)


Jafix

Anfänger

  • »Jafix« ist männlich
  • »Jafix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Wohnort: Allgäu

Beruf: Webdeveloper

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 14. August 2012, 15:57

09.08.2012 - The day after

Nachdem sie nun gestern bei mir eingezogen ist, konnte ich es heute morgen nicht lassen mal einen kleinen Blick zu riskieren.

Madame saß gemütlich in ihrem Röhrchen und begutachtete Ihre Brut. Lustiger weise hatte sie diese nicht an den Boden, sondern die "Seitenwand" des RG "geklebt" (Nebenbei mal eine Frage an die "Pro's" - WIE ZUM GEIER MACHT DIE DAS??? Ich will das auch können! Würde ganz neue Ordnungsmöglichkeiten eröffnen... :) )

Man konnte auch gut erkennen, dass entweder zwei kleinere oder ein großes, geteiltes Eierpaket mit der Dame bei mir angekommen sind.
Allerdings konnte ich Sie nicht wieder draußen erblicken und so denke ich, das der gestrige Ausflug einfach nur ein kleiner "Willkommensdrink" war. :D

Nachdem ich bisher noch nicht so ausführlich auf mein Formicarium eingegangen bin, denke ich ist es nun an der Zeit darauf mal näher einzugehen.
Wie bereits geschrieben, habe ich mir das Starter Set - "Anthome Lasius niger 25 " bestellt.

Die Farm (25x15x1,8 cm) hatte ich mit der Drainage und der Sand/Lehmmischung befüllt, eine Seite mit dem mitgelieferten Stopfen verschlossen und dann gewässert.

Nun kam die Arena (25x15x15cm) dran. Sand rein, den Schlauch mit dem Adapter (tolle Sache - kann ich nur empfehlen) angeschlossen und dann Deko, Futter-/Wasserschälchen und Wasser/Futter rein.
Damit die kleinen nicht im Wasser ertrinken, kam in die Wasserschüssel noch etwas Watte (ganz schlichte, ohne Reinigungs- oder Duftstoffe).

Jetzt noch Arena und Farm verbunden (der Schlauch passt 1a ohne Adapter oder sonstwas) und dann... Joa - das war's schon - dann mal ab dafür... :)

Das ganze Formicarium habe ich, um Erschütterungen zu minimieren, auf ein Sideboard über meinem Bett plaziert.
Da ich recht groß bin, hängt dieses recht hoch, was den Nebeneffekt hat, das dort eine stabilere, wärmere Raumtemperatur herrscht.
In den letzten Tagen habe ich mal etwas gemessen: Bei gemischtem Wetter lag die Temperatur immer zwischen 20,5 und 25°C bei 47-60% Luftfeuchte. Ebenso ist es so normal hell ohne das es direkte Sonneneinstrahlung gibt.
Passt... :)

Wie man auf dem Bild evtl erkennen kann, habe ich die Alufolie nicht um das ganze RG gemacht sondern ein "Dach" über einem Teil dessen.
Wenn man seitlich reinschaut und sich dabei stark konzentriert, kann man erkennen das es mit dem Lichteinfall ideal ist. Kein Tageslicht an der Brutstätte (oder wenn nur minimal), aber dennoch nicht zu verschlossen.
Muss doch an meinen Fotodrang denken... :) Die kleinen Models... :D

Bestandsaufnahme
Was ich bisher so erkennen kann:
Königin: 1
Eier: Viele (Man sind die mini mini mini :) )
Larven: Soweit ich es erkennen kann nach wie vor keine
Puppen: Heut zählte ich 19 - Sie mischt Sie aber auch dauernd und sitzt drauf... :)



Was für's Auge:
Anmerkung: Die Arena hat normal einen Deckel drauf - der wollte aber nicht auf den Fotos zu sehen sein... ^^
»Jafix« hat folgende Dateien angehängt:
Wer möchte kann meinen Haltungsbericht auch gerne in Evernote verfolgen.
=> www.evernote.com/pub/jafix/haltungsberichtlasiusniger

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jafix« (14. August 2012, 16:26)


Jafix

Anfänger

  • »Jafix« ist männlich
  • »Jafix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Wohnort: Allgäu

Beruf: Webdeveloper

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. August 2012, 23:26

10.08.2012 - Man wird nicht jünger

Augen auf, yeah, Geburtstag... ok. Raus ausm Bett was macht die kleine? Mh... jetzt erst mal ganz langsam. Gestern erst zwecks Beobachtung das Aludach entfernt. OK, dann lassen wir Ihr heute mal Ihre Ruhe. Ist ja schließlich Geburtstag - meiner nicht Ihrer - daher soll heute der Chill regieren. König Jafix hat gesprochen! :)

Daher gibts heute leider kein Bild für euch - doch keine Sorge, morgen ist Recall... :)
(Nebenbei: Ich kann diese ganze Castingkacke - egal ob Model, Musik oder sonstwas - nicht leiden)

Ausflug in den Garten

Dafür hatte ich Gelegenheit mal wieder ausführlich durch den Garten zu streifen und mir die ein oder andere Meise anzusehen. Schließlich konnte ich dann auch ein schönes Exemplar einfangen ( Ha! Dafür sind RG's auch gut... :) ) und fotografieren, bevor es wieder in die Freiheit entlassen wurde. Meine Bestimmungsversuche im Ameisenforum sind dann aber kläglich gescheitert, da sich die vermeindliche Lasius niger als Formica fusca herausstellte . Gut das mit der Größe hatte ich übersehen, aber evtl. war es auch Wunschdenken.
Ebenso wollte ich mal die Kräfte der Gartenbewohner auf die Probe stellen und hatte zu diesem Zweck einen getrockneten Mehlwurm im Garten deponiert. Schwupps war eine 'dran und begann ihn durchs Gras zu zerren. Und das mit Erfolg! Respekt!
Und da ich noch die eine oder andere Fotografieren wollte, gab ich zwei Tropfen Honigwasser auf ein Blatt... Resultat - Siehe Bilder... :)

Man(n) kann's ja nicht lassen

Gegen Abend konnte ich es dann aber doch nicht lassen und ich habe ganz vorsichtig einen kleinen Blick riskiert und siehe da: Die Cheffin hat die Eier in zwei Haufen sortiert und man konnte so etwas ähnliches wie Larven erkennen. War bei dem wenigen Licht schwer zu erkennen. Ebenso konnte ich erkennen, das die Puppen immer "knautschiger" werden. Wie eine Google Suche ergab, ein Zeichen dafür, dass sie "reifen" und wohl bald schlüpfen.

Generell sitzt die Dame des Hauses aber auf ihrem (bald) Nachwuchs und macht einen fidelen Eindruck.

Bestand?
Unverändert!

Was für's Auge
Heute nur aus'm Garten...
»Jafix« hat folgende Dateien angehängt:
Wer möchte kann meinen Haltungsbericht auch gerne in Evernote verfolgen.
=> www.evernote.com/pub/jafix/haltungsberichtlasiusniger

Jafix

Anfänger

  • »Jafix« ist männlich
  • »Jafix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Wohnort: Allgäu

Beruf: Webdeveloper

  • Nachricht senden

4

Samstag, 18. August 2012, 17:49

11.08.2012 - Preeeessen!

Ich komme mir bald vor wie im Kreissaal.

Die Cheffin hockt auf Ihrer Brut und während nun definitiv zwei Larven zu sehen sind, werden die Puppen immer knautschiger und ich denke wir sind langsam "in den Wehen".
Sprich ich denke bald gibts Nachwuchs!

Bestandsaufnahme
Was ich bisher so erkennen kann:

Königin: 1
Eier: 2 Pakete
Larven: 2 zu sehen
Puppen: ich meine 17 zu sehen

Was für's Auge:
»Jafix« hat folgende Dateien angehängt:
Wer möchte kann meinen Haltungsbericht auch gerne in Evernote verfolgen.
=> www.evernote.com/pub/jafix/haltungsberichtlasiusniger

Jafix

Anfänger

  • »Jafix« ist männlich
  • »Jafix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Wohnort: Allgäu

Beruf: Webdeveloper

  • Nachricht senden

5

Samstag, 18. August 2012, 17:51

12.08.2012 - Der Storch war da!

Als ich heute Nachmittag dann mal die Alufolie enfernte...

TA DAAA! *Tusch*
Nachwuchs ist da! Zunächst konnte ich eine kleine Arbeiterin erkennen. Diese wurde dann sofort abgelichtet! Beim Sichten der Bilder fiel mir dann auf - ES SIND 2!!

Die Zweite habe ich erst gar nicht gesehen, da sie noch sooo frisch war!
Ebenso hat die Cheffin nun angefangen die Brut komplett an einer Stelle zu sammeln. Ich denke, so langsam wird sie häuslich... :)


Bestandsaufnahme

Was ich bisher so erkennen kann:
Königin: 1
Eier: viele
Larven: 2
Puppen: -2
Arbeiterinnen: 2

Was für's Auge:
Auf drei Bildern sind beide zu sehen... Wer findet sie?
»Jafix« hat folgende Dateien angehängt:
Wer möchte kann meinen Haltungsbericht auch gerne in Evernote verfolgen.
=> www.evernote.com/pub/jafix/haltungsberichtlasiusniger

Jafix

Anfänger

  • »Jafix« ist männlich
  • »Jafix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Wohnort: Allgäu

Beruf: Webdeveloper

  • Nachricht senden

6

Samstag, 18. August 2012, 17:53

13.08.2012 - Schlag auf Schlag

Yeeeha! Heute nach der Arbeit gleich entdeckt - eine neue Arbeiterin!

Damit wäre dann wohl Nummer drei da! Ich sehe schon - geht Schlag auf Schlag!

Bisher konnte ich aber noch keine der kleinen außerhalb des RG sehen. Dafür sind die Puppenhüllen weg (Wohin denn?) und sie fangen wirklich an, links im RG den "Müll" zu sammeln.

Bestandsaufnahme

Was ich bisher so erkennen kann:
Königin: 1
Eier: sind da ;)
Larven: mind. 2
Puppen: vorhanden ;)
Arbeiterinnen: 3

Was für's Auge:
Anmerkung: Man erkennt, dass links im RG langsam eine Art Müllplatz entsteht
»Jafix« hat folgende Dateien angehängt:
Wer möchte kann meinen Haltungsbericht auch gerne in Evernote verfolgen.
=> www.evernote.com/pub/jafix/haltungsberichtlasiusniger

Jafix

Anfänger

  • »Jafix« ist männlich
  • »Jafix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Wohnort: Allgäu

Beruf: Webdeveloper

  • Nachricht senden

7

Samstag, 18. August 2012, 17:56

14.08.2012 - Immer weiter

Heute Nachmittag war dann schon die nächste da. Nummer 4!

Ich habe mir dann mal etwas Zeit genommen und es mir vor der Arena gemütlich gemacht... Nach einer Weile dachte ich mir: "WTF? Was zupfen denn die da rum?"
Bis ich dann sah, die ziehen Nummer fünf aus der Puppe. MIST! Kamera liegt unten...

Ich flitz runter und bis ich wieder oben war... schon rum... OK, sind halt fix die kleinen... :)

Wobei ich mich jetzt wirklich frage: Was machen die mit den Puppenhüllen? Nirgends eine zu sehen...

Nachdem nun auch schon die ganze Zeit kleine Arbeiterinnen zum Eingang des RG laufen, ein Sandkorn packen und rein schleppen habe ich mich entschlossen das RG von nun an komplett mit einem Alufoliendach abzudecken, damit Sie nicht anfangen mir komplett die Sicht zu verbauen... :) Bin doch'n kleiner Myrmekospanner... :)

Da mir die kleinen aber auch etwas zu klein sind habe ich nun noch mal die Parafinölbarrikade geprüft und den Deckel mit Fensterdichtband noch mal "Saugend" gedichtet.
So. nun ist gut... :)

Bestandsaufnahme

Was ich bisher so erkennen kann:
Königin: 1
Eier: sind noch da
Larven: mind. 2
Puppen: liegen rum
Arbeiterinnen: 5

Was für's Auge:
»Jafix« hat folgende Dateien angehängt:
Wer möchte kann meinen Haltungsbericht auch gerne in Evernote verfolgen.
=> www.evernote.com/pub/jafix/haltungsberichtlasiusniger

Jafix

Anfänger

  • »Jafix« ist männlich
  • »Jafix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Wohnort: Allgäu

Beruf: Webdeveloper

  • Nachricht senden

8

Samstag, 18. August 2012, 17:57

15.08.2012 - Erster Feindkontakt

Nachdem heute Arbeiterin Nummer 6 auf die Welt kam, habe ich dann auch mal eine Fliege abgebrüht und zerschnippelt. Schwupps wurde der Kopf gepackt und weg war er.


Ich sehe schon - die haben Hirn... :)
Ansonsten werden weiterhin fleißig Steinchen geschleppt und durch die Gegend geflitzt.

Bestandsaufnahme

Was ich bisher so erkennen kann:
Königin: 1
Eier: ein paar
Larven: da nicht sichtbar - keine Ahnung
Puppen: ein paar
Arbeiterinnen: 6

Was für's Auge:
»Jafix« hat folgende Dateien angehängt:
Wer möchte kann meinen Haltungsbericht auch gerne in Evernote verfolgen.
=> www.evernote.com/pub/jafix/haltungsberichtlasiusniger

Jafix

Anfänger

  • »Jafix« ist männlich
  • »Jafix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Wohnort: Allgäu

Beruf: Webdeveloper

  • Nachricht senden

9

Samstag, 18. August 2012, 17:59

16.08.2012 - Es geht voran

Es geht weiter voran. Gewuselt wird immer und das mit inzwischen 8-9 Arbeiterinnen.

So genau kann ich das nicht erkennen... :)
Das Nest entwickelt sich weiter. Sortiert wird definitiv. Rechts die Brut, links der Müll.

Apropos Müll. Die Fliege flog heute auch wieder in hohem Bogen aus dem Nest und ein Mehlwurmteil wurde angeknabbert. Weiterhin konnte ich heute schon eine Arbeiterin fast 3cm von RG Eingang und Futterplatz entfernt sehen. Die Arena wird also erobert! :)

Bestandsaufnahme

Was ich bisher so erkennen kann:
Königin: 1
Eier: ja
Larven: mindestens 2 - mehr ist nicht zu erkennen... :)
Puppen: ja
Arbeiterinnen: 8-9

Was für's Auge:
»Jafix« hat folgende Dateien angehängt:
Wer möchte kann meinen Haltungsbericht auch gerne in Evernote verfolgen.
=> www.evernote.com/pub/jafix/haltungsberichtlasiusniger

Jafix

Anfänger

  • »Jafix« ist männlich
  • »Jafix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Wohnort: Allgäu

Beruf: Webdeveloper

  • Nachricht senden

10

Samstag, 18. August 2012, 18:01

17.08.2012 - Drei Zimmer Appartment

Neben Brutarea und Müllhalde (Warum räumen die nicht auf und werfen den raus?) kommt wohl nun noch ein Wohnzimmer hinzu. In der Mitte des RG steht etwas Watte ab und diese wurde nun unterbaut und dient nun den frisch geschlüpften Arbeiterinnen als Aufwachraum... :) Oder Kindergarten, oder so... :) Immerhin trifft man da stets zwei von Ihnen an.


Die Anzahl der Arbeiterinnen ist inzwischen auf 10 angestiegen und eine der Hauptaufgaben besteht wohl im ranschaffen von Sandkörnern... :)

Beim fressen konnte ich bis jetzt noch keine sehen, doch da sich auch noch kein Beschwerdebrief der kleinen in meinem Briefkasten fand, denke ich das sie futtern und es einfach heimlich tun... die Schweine... :)

Bestandsaufnahme

Was ich bisher so erkennen kann:
Königin: 1
Eier: joa
Larven: mind. 2
Puppen: jepp
Arbeiterinnen: 10

Was für's Auge:
Anmerkung: Habe mal die Aufteilung eingezeichnet... :)
»Jafix« hat folgende Dateien angehängt:
Wer möchte kann meinen Haltungsbericht auch gerne in Evernote verfolgen.
=> www.evernote.com/pub/jafix/haltungsberichtlasiusniger

Jafix

Anfänger

  • »Jafix« ist männlich
  • »Jafix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Wohnort: Allgäu

Beruf: Webdeveloper

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 19. August 2012, 21:06

18.08.2012 - Baukunst und so?

Also was ich heute so erblicken konnte verwunderte mich dann doch...

Die kleinen entwickeln ungeahnte Baukünste... Warum? Na sie buddeln (inzwischen zu 11) sich in die Watte.
Jepp! Genau das! Da wo sonst der Müll lag "graben" Sie nun eine Art Kammer...

Na das wird mal interessant - Spätestens wenn sie nach Bauholz für die Stollenabstützung fragen, sollte ich mal darüber nachdenken die Miete für die Farm herunter zu setzen. ;)

Ach ja und heute gab's mal einen kleinen Käfer...

Bestandsaufnahme

Was ich bisher so erkennen kann:
Königin: 1
Eier: viele
Larven: ggf ein paar
Puppen:3-4
Arbeiterinnen: 11

Was für's Auge:
Anmerkung: links sieht man die Anfänge der Kammerbaukunst...
»Jafix« hat folgende Dateien angehängt:
Wer möchte kann meinen Haltungsbericht auch gerne in Evernote verfolgen.
=> www.evernote.com/pub/jafix/haltungsberichtlasiusniger

Jafix

Anfänger

  • »Jafix« ist männlich
  • »Jafix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Wohnort: Allgäu

Beruf: Webdeveloper

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 19. August 2012, 21:08

19.08.2012 - Schaffe schaffe Häusle baue

Also heute ist es definitiv! Links bauen Sie eine neue Kammer! Da konnte ich sogar eine Larve entdecken.


Weiterhin haben Sie den Käfer nun ins RG geschafft und zerfläddert. Ein Teil des Flügels flog in hohem Boden schon wieder raus.
Naja so weis ich wenigstens, dass Sie Ordnung halten... :)

Was die Schlüpferei angeht, so müssten es 12-13 sein. Vor lauter Gewusel ist das nicht so genau zu sagen... :)

Bestandsaufnahme

Was ich bisher so erkennen kann:
Königin: The one and only
Eier: anwesend
Larven: joa sind da
Puppen: 5+
Arbeiterinnen: 12 - 13

Was für's Auge:
Anmerkung: auf dem einen Bild sieht man in der neuen Kammer (links) eine Larve - glaube ich... ;)
»Jafix« hat folgende Dateien angehängt:
Wer möchte kann meinen Haltungsbericht auch gerne in Evernote verfolgen.
=> www.evernote.com/pub/jafix/haltungsberichtlasiusniger

Jafix

Anfänger

  • »Jafix« ist männlich
  • »Jafix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Wohnort: Allgäu

Beruf: Webdeveloper

  • Nachricht senden

13

Freitag, 24. August 2012, 20:45

Hey ho zusammen!

Nur ganz kurz: Den kleinen gehts gut.
Ich habe nur zur Zeit viel Stress durch einen Jobwechsel und komme gerade nicht zum schreiben.
Ich hoffe dies am Wochenende ändern zu können. :)
Dann gehe ich auch mal auf die Sache mit den Fotos ein.
Dann bis bald, :)

Jafix
Wer möchte kann meinen Haltungsbericht auch gerne in Evernote verfolgen.
=> www.evernote.com/pub/jafix/haltungsberichtlasiusniger

Jafix

Anfänger

  • »Jafix« ist männlich
  • »Jafix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Wohnort: Allgäu

Beruf: Webdeveloper

  • Nachricht senden

14

Samstag, 25. August 2012, 18:24

Faules "nichts tun" mit spektakulären Folgen

Gleich vor weg: Ich dachte schon es setzt jetzt die Zeit ein, in der man wartet und wartet und wartet und die kleinen Scheißerchen beim gemütlichen Plausch im RG-Wohnzimmer sowie gelegentlichen Shoppingtrips zur Futterstelle beobachtet.


Naja so war es dann auch...

20.08.: Nichts neues, soweit ich sehen kann nur eine neue Arbeiterin.
21.08.: Nichts neues, soweit ich sehen kann nur eine neue Arbeiterin.
22.08.: Nichts neues, soweit ich sehen kann nur eine neue Arbeiterin.
23.08.: Nichts neues, soweit ich sehen ... STOP!

Am 23.08. gab's dann doch noch was anderes. Ich hatte aus einer leichten Litargie heraus die Alufolie nicht gelüftet um zu spitzeln, als ich plötzlich aus dem Augenwinkel heraus etwas im Schlauch sah. YEAH! Da war eine auf dem Weg zur Farm.

GO MEISI! GO MEISI! GO MEISI!

Und während ich die kleine so anfeuer, fällt mir plötzlich was ein. Durch die rote Folie sieht man vor allem Abends (Wenn ich nach der Arbeit Zeit für Sie habe) genau nix. Also Taschenlampe her und es werde Licht. Ich habe die Theorie, da angeblich rotblind, dürfte die Kleinen das nicht stören, egal wie hell das rot ist. Denn mit mehr Licht sieht man dann was da los ist...

Badabum, da hauts mich doch schon fast aus den Socken! Zarte kleine Kämmerlein.
Die miesen Meisen haben einfach, ohne eine durch mich genehmigten Bauantrag begonnen, eine neue Behausung zu errichten. Zapparalott! Und nicht nur eine. Gut, ich hatte mit einem Bleistift gleich am Eingang der Farm ein kleines Loch vorgebohrt, aber nicht nur das haben Sie verwendet und bis zu einer Kammer in knapp 3cm Tiefe ausgebaut, NEIN auch in der Mitte der Farm gibts zwei Löchlein mit schönem Aushub... Ts ts ts... Immer diese Selbstständigen Entscheidungen hier... :)

Kurzum: Sie haben begonnen zu baggern... Ähm... Sorry! Graben!

Voller Euphorie habe ich dann doch mal - Stop! - komm runter - langsam - vorsichtig - durchatmen - die Alufolie des RG gelüftet. Na da schau an. Die Damen haben Ordnung gemacht.
Und Nachwuchs! Ich wollte sie erst schimpfen, da lauter kleine Drecktupfen im RG waren. Doch schau an, da hängt ja an den kleinen braunen Punkten noch was dran - Larven. 'Ne Menge!

Ja wie schauts aus? Larven: japp viele! Eier: japp, viele! Puppen: japp, ein paar!
Und alles so schön geordnet! Hach, nice! Obendrein haben sie wohl weiter an Räumen in der Watte des RG gebaut. Denn da gehen viele rein und raus... :)

Kurzum: Viel Nachwuchs in Sicht und die genaue Anzahl an Tieren in allen Stadien kann ich von nun an leider nicht mehr angeben. Warum? Na ich seh' sie einfach nimmer... Und außerdem ist aufgrund des Wuselfaktors eine Zählung eh nur auf Bildern möglich und da müsste ich nun schon alles und jeden Winkel knipsen.

Stand der Dinge?
Was ich momentan sehen kann sind stets 1-3 am buddeln in der Farm, 1-5 auf Shopping-/Erkundungstour in der Arena und der Rest Babysitten der wachsenden Brut bei Mammi!

So, was wollte ich noch los werden? Mh... Als Zahlenangaben nur noch wenn sich in Zukunft rapide Änderungen einstellen. Berichte werde ich in Zukunft nur noch bei ganz wichtigen Sachen und ansonsten alle paar Tage (max eine Woche) einstellen, da mir die Zeit für Berichte etwas weg rennt. Fotos... Ach ja kam noch die Frage wie ich die mache. In aller kürze: mit normaler Kompaktkamera und ein bisschen Photoshop CS3.

Wie genau werde ich euch bald in einem Video zeigen - ist einfacher als schreiben... :)

Apropos Fotos. Aufgrund der Vorgabe, das hier nur fünf pro Post eingestellt werden können kommt jetzt eine ganze Reihe... :)
Lieber Apocrita Admin, könntet ihr die Begrenzung mal hoch setzten? Wäre klasse! ;)

Dann mal noch einen schönen Samstag und bis in Bälde,
der Jafix

PS: Die Beschreibungen der Situation decken den Raum 23.-25.08 (heute) ab! ;)

Und nun...
Was für's Auge:
»Jafix« hat folgende Dateien angehängt:
Wer möchte kann meinen Haltungsbericht auch gerne in Evernote verfolgen.
=> www.evernote.com/pub/jafix/haltungsberichtlasiusniger

Jafix

Anfänger

  • »Jafix« ist männlich
  • »Jafix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Wohnort: Allgäu

Beruf: Webdeveloper

  • Nachricht senden

15

Samstag, 25. August 2012, 18:26

Weitere Bilder

Ach ja die Bilder sind chronologisch. Also erstes Bild ist das älteste und so weiter... :)
»Jafix« hat folgende Dateien angehängt:
Wer möchte kann meinen Haltungsbericht auch gerne in Evernote verfolgen.
=> www.evernote.com/pub/jafix/haltungsberichtlasiusniger

Jafix

Anfänger

  • »Jafix« ist männlich
  • »Jafix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Wohnort: Allgäu

Beruf: Webdeveloper

  • Nachricht senden

16

Samstag, 25. August 2012, 18:28

Bilder 'en mass

:) ;)
»Jafix« hat folgende Dateien angehängt:
Wer möchte kann meinen Haltungsbericht auch gerne in Evernote verfolgen.
=> www.evernote.com/pub/jafix/haltungsberichtlasiusniger

Jafix

Anfänger

  • »Jafix« ist männlich
  • »Jafix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Wohnort: Allgäu

Beruf: Webdeveloper

  • Nachricht senden

17

Samstag, 25. August 2012, 18:29

Und der letzte Rest.... :)

8o 8o 8o
»Jafix« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_3443_mitte.jpg (115,82 kB - 7 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Juni 2015, 19:50)
  • IMG_3444_ende.jpg (97,53 kB - 5 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Juni 2015, 19:50)
  • IMG_3462_home.jpg (137,34 kB - 4 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Juni 2015, 19:51)
  • IMG_3466_home.jpg (124,31 kB - 3 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Juni 2015, 19:51)
  • IMG_3468_home.jpg (135,55 kB - 5 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. März 2013, 13:30)
Wer möchte kann meinen Haltungsbericht auch gerne in Evernote verfolgen.
=> www.evernote.com/pub/jafix/haltungsberichtlasiusniger

Jafix

Anfänger

  • »Jafix« ist männlich
  • »Jafix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Wohnort: Allgäu

Beruf: Webdeveloper

  • Nachricht senden

18

Freitag, 21. Juni 2013, 09:50

Long long time ago...

Lang ist's her, das ich das letzte mal geschrieben habe. Es hat sich viel und auch wieder nicht so viel getan...

Den Winter haben meine kleinen "relativ gut" überstanden. Ihre Anzahl hat sich leider etwas dezimiert doch ansonsten machen Sie soweit ich das sehen kann einen gute Eindruck. Soweit ich das sehen kann? Naja die Überlebenden haben sich weitestgehend in die Farm zurück gezogen und kommen nur dann und wann mal raus. Brut gibt es wenn dann nur in kleinen Mengen, doch konnte ich kein wirkliches Wachstum erkennen.
Ganz im Gegenteil... eine weilt nicht mehr unter uns und statt anständig begraben zu werden - an Untergrund würd's ja nicht mangeln, wurde Sie einfach wie Müll entsorgt - in der Arena - pietätlose kleine Biester... Aber so ist das nun mal.

Generell haben Sie sich etwas zurückgezogen. Apropos gezogen: Bei mir stand auch ein Umzug an und nun haben die kleinen einen Kombiplatz - Arena direkt neben dem Fenster (aber kaum oder kein direktes Sonnenlicht - wäre bei Südfenster aktuell auch eher ein Backofen) und die Farm dann in einer etwas dunkleren Ecke die sich aus einer Dachschräge ergibt.

Die wenige Brut schließe ich auch mal drauf, dass kaum Mehlwürmchen, Stubenfliegen und Spinnen gefuttert werden.
Daher habe ich nun beschlossen mal etwas weiter zu experimentieren und habe mir dazu micro Heimchen und Drosphelia zugelegt.
Ebenso werden frisch erschlagene Mücken, ein verirrter Käfer und übermütige Mini-Kellerasseln serviert.
Schau 'mer mal ob da etwas dabei ist was den kleinen besser schmeckt - so zu sagen: "Pimp my breed by feed"... ... oder so...

Ansonsten habe ich das Wasserschälchen nun als "Honigwassertropfenschale" ( Top Wort :) ) in Benutzung und Ihr Frischwasser erhalten Sie aus einer Vogeltränke, deren Ausgang ich mit Watte ausgelegt habe.

Aber seht selbst - Bilder (wie schon oft) anbei.

Bestandsaufnahme

Nun ja, auf genauere Angaben verzichte ich mal, da ich nur selten Folie und Lichtschutz von der Farm entferne um Sie a) nicht zu stören und b) da man eh nicht so viel erkennt dank Sand und Lehm...

Evtl. ja wieder beim nächsten mal...

Was für's Auge:
»Jafix« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_4463.jpg (59,07 kB - 8 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Juni 2015, 19:53)
  • IMG_4467.jpg (142,02 kB - 7 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Juni 2015, 19:53)
  • IMG_4469.jpg (151,82 kB - 3 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Juni 2015, 19:53)
  • IMG_4471.jpg (123,15 kB - 4 mal heruntergeladen - zuletzt: 3. April 2014, 12:42)
  • IMG_4478.jpg (130,27 kB - 4 mal heruntergeladen - zuletzt: 3. April 2014, 12:42)
Wer möchte kann meinen Haltungsbericht auch gerne in Evernote verfolgen.
=> www.evernote.com/pub/jafix/haltungsberichtlasiusniger