Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Apocrita.de - Ameisenversand. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sabbel12

Anfänger

  • »Sabbel12« ist männlich
  • »Sabbel12« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Über mich: Hallo zusammen!

Und tschüss zusammen! :D

Wohnort: Hamburg

Beruf: Lehrer

Hobbys: Mein Garten, meine Familie, mein Boot

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. August 2017, 12:29

Ameisen aus dem Garten ins Formicarium?

Huhu liebe Gemeinde,

Ich hab mir gedacht, dass ich doch vielleicht auch einfach Ameisen aus dem Garten nehmen könnte und sie in ein Formicarium setzen? Ich würde gerne ein paar Rote einfangen und ihnen bei der Arbeit zusehen. Allerdings möchte ich denen auch nicht so gern die Königin stehlen.

Versteht ihr, was ich meine? Also ich werde wahrscheinlich auch nicht einfach loslaufen und die Ameisen greifen...
Wahrscheinlich ist es auch nicht so einfach, wie ich mir das denke, oder?

Liebe Grüße!
Deine Lippen sind so rot wie Kirschen. Darf ich kosten, ob sie auch so süß sind?

  • »duhastdochameise!« ist männlich

Beiträge: 9

Wohnort: Hamburg

Beruf: Store manager

Hobbys: Meine Familie, Reisen, Hamburg genießen

  • Nachricht senden

2

Freitag, 25. August 2017, 09:48

Hey!

ja einfach reingreifen kannst du allein deshalb nicht, da sich die Tiere auch wehren und das ist tatsächlich gar nicht so angenehm.
Falls du dir von draußen welche "greifen" willst, achte bitte darauf, dass du eine große Kolonie erwischt. Es gibt Ameisenstaaten, in denen sich gerade mal hundert Ameisen aufhalten und es gibt welche die bis zu Millionen Ameisen beherbergen.

Und ja, bitte nicht die Königin berauben, deren einziger Zweck ist es Nachwuchs auf die Welt zu bringen:
http://www.ameisen-ratgeber.de/ameisenfarm-formicarium/


Am besten wäre es, du suchst dir die "Arbeiterinnen" heraus, die sind geschlechtlich inaktiv und arbeiten dir deine Ameisenfarm in Grund und Boden :)

Vielleicht graben Sie dir auch eine nette Botschaft in den Sand :thumbup:
Auch die besessensten Vegetarier beißen nicht gern ins Gras.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »duhastdochameise!« (31. August 2017, 10:37)