Sie sind nicht angemeldet.

Antz

Anfänger

  • »Antz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Wohnort: BB

Beruf: Selbstangestelltes

Hobbys: Ameisen

  • Nachricht senden

1

Freitag, 17. März 2017, 12:44

Gefährlicher Trend - Ameisenwettrennen

Zufällig bin ich auf einen neuen viralen trend gestoßen den ich als sehr gefährlich betracht (im Sinne von Tierquälerei)
Es werden immer öfter 'illegale' Schaurennen zwischen Ameisenkolonien veranstaltet.
Druck gemacht wird den Tieren mit Triggern wie Feuer oder Chemikalien. Die Buchmacher machen unsummen.

Eure Meinungen? Sollte Tierwetten abgeschafft werden?
Wo ich bin, herrscht Chaos, aber ich kann ja nicht überall sein! :cursing: :cursing:

Beiträge: 4

Über mich: Hallo bin alt genug selber zu entscheiden mittlerweile also stfu

  • Nachricht senden

2

Montag, 20. März 2017, 14:26

Im Grunde genommen wird das ja schon gemacht seid es Menschen gibt. Es sind einfach grausame Wesen.
Ich habe schon Rennen beiwohnen müssen bei denen ganze Kolonien ausgelöscht wurden, weil das Feuer nicht reguliert wurde.
Ich glaube jedoch, dass es nichts bringen würde besagte Wetten zu verbieten.
In den meisten Staaten sind Sportarten bei denen Tieren ernsthaft geschadet wird bereits verboten, doch es wird noch immer unter der Hand gezockt.
Gute Alternativen sind reguläre Buchmacher (hier eine Liste: http://www.sportwetten-online.com/wettanbieter ) bei denen wird darauf geachtet, dass Verbote eingehalten werden. So lässt man den Tierquälern keine Möglichkeit sich zu bereichern.
Ansonsten hilft höchstens beten. :)

3

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 23:48

Ja, davon habe ich auch schonmal gehört. Gut finde ich das auf keinesfalls, weil unschuldige Tiere einfach mit inbegriffen sind! Ich überlege allerdings bei der Tipico Systemwette mitzumachen. Kennt ihr diese? Ich habe nur gutes gehört und es geht hier ja auch wirklich nur um Sport.

Ähnliche Themen