Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Apocrita.de - Ameisenversand. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 2. Februar 2012, 18:58

Lasius niger-Formicarium zu groß?

Hi erstmal! 8)

Würde mir vom Antstore gerne Lasius nigerund ein Starterset
kaufen und wollte fragen, ob das für den Anfang eh nicht zu groß ist.

Danke schonmal für Antworten, Körndl

2

Donnerstag, 2. Februar 2012, 19:48

Kommt drauf an, welches Starterset

Hi,
welches Starterset möchtest du dir denn kaufen?
Es gibt ja verschiedene Größen! :thumbsup:

Da aber Lasius niger bei guter Pflege sich schnell vermehren, werden sie bald das Formicarium erkunden.
Falls du ein kleineres Formicarium kaufst, kann es sein, dass du nach einiger Zeit anbauen musst!

Gruß
Ameisenfreund

3

Donnerstag, 2. Februar 2012, 19:55

Einfach auf den Link klicken dort ist alles angeschrieben

4

Donnerstag, 2. Februar 2012, 20:22

Starter Set

Hab´s mir angeschaut!

Sollte eigentlich ne ganze Weile reichen! Kommt halt drauf an, wie schnell die Kolonie wächst (je nach Fütterung und Pflege)
aber zu groß ist es meiner Meinung auf keinen Fall!

Gruß

Ameisenfreund

5

Donnerstag, 2. Februar 2012, 20:33

YAY! Na das beruhigt mich. Muss ich das Futter auch abkochen, wenn es aus eigener Zucht stammt (Meine das Lebendfutter) Sonst würde ich Zuckerwasser "füttern".

LG, Körndl

6

Donnerstag, 2. Februar 2012, 20:44

Ich würde das Lebendfutter immer abkochen! Man kann es auch abkochen und dann einfrieren oder andersrum, dann
hat man immer Vorrat! :thumbsup:
Nur Zuckerwasser wird nicht ausreichen! Die Kleinen brauchen auch Eiweiß und das bekommen sie nur durch Futtertiere!

Es gibt hier auch einen Thread über Ameisenernährung, da steht auch einiges Interessantes!

7

Donnerstag, 2. Februar 2012, 21:33

Nein mit dem sonst meinte ich auch noch. Da Lebendfutter kommt auf jeden Fall ;)

8

Freitag, 3. Februar 2012, 09:18

Hallo Körndl!
Die Frage ist immer, wie groß die Kolonie zu Beginn ist. Wenn diese "nur" 10 Arbeiter hat kann es schnell mal in einer 30x20 Farm frustrierend werden. Dies sollte man bedenken. Den Ameisen ist es egal. Sonst gibt es nichts mehr hinzuzufügen! ;)
Gruß
Andreas
Apocrita Ameisenversand

9

Mittwoch, 15. Februar 2012, 17:42

Schodle!



Kann man (wenn man ein kleineres Formi nimmt) auch noch erweitern? D.h. evtl. die Boxen wo die Ferrero Rocher :love: verpackt sind (die großen) mit Schlauch anschließen oder muss man sich immer ein größeres Formicarium kaufen. Dieselbe Frage gilt für Farmen natürlich auch.



LG, Körndl

10

Mittwoch, 15. Februar 2012, 23:26

Hallo!
Man kann die Becken immer erweitern, es spielt auch keine Rolle welche Behälter man nimmt. Den Ameisen ist dies auch nicht so wichtig. Das Problem ist eher diese dicht zu bekommen.
Gruß
Andreas
Apocrita Ameisenversand