Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Apocrita.de - Ameisenversand. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

SimonPheidole

Anfänger

  • »SimonPheidole« ist männlich
  • »SimonPheidole« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Über mich: Ich halte momentan folgende Ameisenarten:

Messor cf. barbarus
Pheidole spathifera
Camponotus ligniperdus
Lasius (Cautolasius) flavus

Wohnort: Wien

Beruf: Schüler

Hobbys: Meine Haustiere

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 2. April 2013, 09:51

Camponotus ligniperdus, Lasius flavus

Hallo,

ich erwarte bald eine Lasius flavus und eine Camponotus ligniperdus Kolonie! :thumbsup:
Bei den Lasius habe ich 11-25 Arbeiterinnen bestellt, bei Camponotus 5-10!


Jetzt habe ich noch ein paar Fragen:


Ich habe gelesen, dass Lasius flavus überwiegend unterirdisch lebt! Auch in einem Formicarium?
Kann eine Arbeiterin von Camponotus alleine eine Fliege oder ein kleines Heimchen erlegen und es ins Nest tragen?


Freue mich auf Antworten!


Gruß,
SIMON
Gruß,
SIMON

______________________________________

"Ameisen sind toll! Sie sind zwar nicht wie Hunde, haben aber ihren eigenen Reiz!" << pädagogisch wertvoll! ;)
Wer will kann auf meiner Homepage vorbeischauen unter: http://tierzucht-simon.at :thumbsup:

2

Mittwoch, 3. April 2013, 08:01

Hi!

Lasius flavus lebt in meinen Formicarium unterirdisch- unter/neben einer Pflanze.

Ich "treffe" sie aber trotzdem sehr häufig an- auch Tagsüber. Meistens in der Nähe der Pflanze.

Lasius flavus Haltungsbericht

Über Camponotus ligniperdus kann ich Dir nichts sagen.

LG
Toby
Play hard! Anywhere, anytime!

SimonPheidole

Anfänger

  • »SimonPheidole« ist männlich
  • »SimonPheidole« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Über mich: Ich halte momentan folgende Ameisenarten:

Messor cf. barbarus
Pheidole spathifera
Camponotus ligniperdus
Lasius (Cautolasius) flavus

Wohnort: Wien

Beruf: Schüler

Hobbys: Meine Haustiere

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 3. April 2013, 14:01

@ Toby,

Danke für deine schnelle Antwort! :thumbsup:


Ich habe noch eine Frage: Mache die Lasius flavus eig. Schwarmflug in einem Terrarium? Ich meine, könnte ich auf einmal eine/einige Königin/nen mehr haben? ?(

Und noch etwas: Kann man einheimische Ameisen auch warm überwintern?

Gruß,
SIMON
Gruß,
SIMON

______________________________________

"Ameisen sind toll! Sie sind zwar nicht wie Hunde, haben aber ihren eigenen Reiz!" << pädagogisch wertvoll! ;)
Wer will kann auf meiner Homepage vorbeischauen unter: http://tierzucht-simon.at :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SimonPheidole« (3. April 2013, 14:33)


4

Mittwoch, 3. April 2013, 15:42

Hi Simon!

Zum Thema Schwarmflug schaue mal bitte hier Schwarmflug

Schwarmflugzeiten

Was verstehst Du unter warm überwintern?

LG

Toby
Play hard! Anywhere, anytime!

SimonPheidole

Anfänger

  • »SimonPheidole« ist männlich
  • »SimonPheidole« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Über mich: Ich halte momentan folgende Ameisenarten:

Messor cf. barbarus
Pheidole spathifera
Camponotus ligniperdus
Lasius (Cautolasius) flavus

Wohnort: Wien

Beruf: Schüler

Hobbys: Meine Haustiere

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 3. April 2013, 16:00

Ich meine ob man sie bei Zimmertemperatur (ca. 25 °C) überwintern kann!
Gruß,
SIMON

______________________________________

"Ameisen sind toll! Sie sind zwar nicht wie Hunde, haben aber ihren eigenen Reiz!" << pädagogisch wertvoll! ;)
Wer will kann auf meiner Homepage vorbeischauen unter: http://tierzucht-simon.at :thumbsup:

6

Mittwoch, 3. April 2013, 19:18

Definitiv nicht!

Einen guten Bericht über die Winterruhe gibt es hier:Winterruhe

LG
Toby
Play hard! Anywhere, anytime!

SimonPheidole

Anfänger

  • »SimonPheidole« ist männlich
  • »SimonPheidole« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Über mich: Ich halte momentan folgende Ameisenarten:

Messor cf. barbarus
Pheidole spathifera
Camponotus ligniperdus
Lasius (Cautolasius) flavus

Wohnort: Wien

Beruf: Schüler

Hobbys: Meine Haustiere

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 4. April 2013, 12:25

Danke für den Berichtvorschlag! :thumbsup:

Was würde passieren wenn man sie warm überwintert?
Gruß,
SIMON

______________________________________

"Ameisen sind toll! Sie sind zwar nicht wie Hunde, haben aber ihren eigenen Reiz!" << pädagogisch wertvoll! ;)
Wer will kann auf meiner Homepage vorbeischauen unter: http://tierzucht-simon.at :thumbsup:

8

Donnerstag, 4. April 2013, 18:45

Die Folgen können soweit gehen, das es keinen Nachwuchs mehr gibt. Soweit ich weiß, muss das nicht sofort eintreten, sondern kann auch erst zu einen späteren Zeitpunkt passieren.

Ich würde Dir nicht raten, es auszuprobieren!

LG

Toby


PS: Hier gibt es noch einen guten Bericht zu Lasius flavus: Haltungsbericht ;)
Play hard! Anywhere, anytime!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Toby« (4. April 2013, 19:29)


SimonPheidole

Anfänger

  • »SimonPheidole« ist männlich
  • »SimonPheidole« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Über mich: Ich halte momentan folgende Ameisenarten:

Messor cf. barbarus
Pheidole spathifera
Camponotus ligniperdus
Lasius (Cautolasius) flavus

Wohnort: Wien

Beruf: Schüler

Hobbys: Meine Haustiere

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 4. April 2013, 20:10

DANKESEHR!!! :thumbsup: ;)
Gruß,
SIMON

______________________________________

"Ameisen sind toll! Sie sind zwar nicht wie Hunde, haben aber ihren eigenen Reiz!" << pädagogisch wertvoll! ;)
Wer will kann auf meiner Homepage vorbeischauen unter: http://tierzucht-simon.at :thumbsup:

SimonPheidole

Anfänger

  • »SimonPheidole« ist männlich
  • »SimonPheidole« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Über mich: Ich halte momentan folgende Ameisenarten:

Messor cf. barbarus
Pheidole spathifera
Camponotus ligniperdus
Lasius (Cautolasius) flavus

Wohnort: Wien

Beruf: Schüler

Hobbys: Meine Haustiere

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 7. April 2013, 11:33

Ich habe noch zwei Fragen:

Ab welcher Koloniegröße produzieren Lasius flavus Männchen und Jungköniginnen?
Kann man Lasius flavus mit C. ligniperdus zusammen in einer Arena füttern?

Ich hoffe es gibt Antworten! :thumbup:



Gruß,
SIMON

______________________________________

"Ameisen sind toll! Sie sind zwar nicht wie Hunde, haben aber ihren eigenen Reiz!" << pädagogisch wertvoll! ;)
Wer will kann auf meiner Homepage vorbeischauen unter: http://tierzucht-simon.at :thumbsup: